<div class="row"> <div class="col-md-6"> <h1> Silke Scheuermann </h1> <h2> Dodo </h2> <div class="bodytext"> <footer><p>Es ist wahr, man kann zu verträumt sein<br /> zum Überleben. Neben dir spazierten immer<br /> mehrere Himmel einher. Ausschließlich<br /> freundliche andere Arten. Nun ja – bis wir kamen.<br /> Gott hat uns Wut geschenkt, dieses starke Gefühl<br /> ohne Richtung und Nutzen, und Appetit. Du, Dodo,<br /> bist dann rasch verschwunden in diese andere Welt,<br /> in der Alice ewig versucht, von dir Wunderland-Spiele<br /> zu lernen. Aber uns reicht das nicht, wir wollen<br /> dich wieder. Niedlich, naiv, mit deinen treudoofen Nestern<br /> am Boden. Als harmlosen Kameraden für unsere Kinder<br /> denken wir dich. Glaub mir: Wir sind fast so weit.<br /> Dodo, du wirst wiedergeboren wie am Tag<br /> das Sonnenlicht. Ich verspreche es dir:<br /> Du wirst unter den ersten sein, die wir machen. </p> <p><i><sub>aus: Skizze vom Gras. Gedichte. Frankfurt am Main: Schöffling &amp; Co., 2014.</sub></i> </p> <p><sub>Buchveröffentlichungen, zuletzt: Der Tag an dem die Möwen zweistimmig sangen. Gedichte 2001–2008. (2013) Die Häuser der anderen. Roman. (2012) Shanghai Performance. Roman. (2011)</sub></p></footer> </div> <div> <hr /> </div> <div class="bodytext"> <p><b class="bioname">Silke Scheuermann</b> | Geboren 1973 in Karlsruhe. Studium der Theater- und Literaturwissenschaften in Frankfurt am Main, Leipzig und Paris. Heute lebt die Schriftstellerin in Offenbach am Main. Hölty-Preis 2014. </p> <p><i>Gedichte sind zarte Gebilde, alles andere als raumgreifend. Aber was für Räume können sie in sich fassen! Bei Silke Scheuermann, einer der profiliertesten deutschen Lyrikerinnen, ist es eine ganze Zivilisationsgeschichte.&nbsp;</i> </p> <p><i>Martin Ebel</i></p> </div> </div> <div class="col-md-6"> <figure> <img class="image" alt="Silke Scheuermann" width="400" height="400" src="/fileadmin/_processed_/2/8/csm_scheuermann_c0110ab231.jpg" title="Silke Scheuermann" /> <figcaption>Silke Scheuermann | © Kirsten Bucher</figcaption> </figure> </div> </div>